„Schau Sabine, die Wahrscheinlichkeit, dass wir diese Maus überfahren hätten, war doch sehr gering. Dass wir aber einen dieser Urwaldriesen touchieren, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche, wenn unsere letzte Party steigt. Da stimmst du mir doch zu, oder?" fragte ich sie.

Nach einer kleinen Pause, es war unnatürlich still im Auto, bestätigte sie mir durch ein zaghaftes Nicken mit dem Kopf, dass sie meine Worte verstanden hatte, und ich fuhr fort: „Oder stell dir einmal vor, wir überleben, und die Polizei fragt uns, wie so etwas nur passieren konnte auf einer kerzengeraden Strecke wie dieser? Was denkst du, was die mit uns machen, wenn wir ihnen erzählen, daß wir mit 100 km/h einer Maus ausgewichen sind?" Nach kurzem Überlegen, und nachdem sie erst wieder einmal kräftig Luft geholt hatte, sagte sie: „Die Anstalt, in die sie uns dann einweisen, wird wohl kein normales Krankenhaus sein, oder?"

Schlagfertig war sie ja. Und mit dieser immerhin befriedigenden Erkenntnis nickte auch ich ihr zu:

„Du sagst es."

 

Wahrscheinlich wieder eine Maus!

Was ist denn das da vorne?

Meinste wirklich?

Ohne Worte

zurück zur Startseite     Heiteres     Hilfreiches     Animationen