Einordnen.

Tatsächlich wird das Einordnen am häufigsten beim Linksabbiegen falsch praktiziert, deshalb habe ich mir auf den nächsten Seiten die Einbahnstrassen und  eine  andere schwierige Strasseneinmündung vorgenommen.

Viele wissen nach ein paar Metern nicht mehr,  befinde ich mich auf einer Einbahn- strasse oder nicht? Die folgende Animation zeigt uns, wodurch man unterwegs daran erinnert wird.

Wenn am linken Straßenrand die Fahrzeuge in gleicher Richtung parken in die auch wir fahren,  dann müssen wir uns auf einer Einbahnstrasse bewegen, denn sonst ist das nirgends erlaubt. Und wenn am Ende der Straße ein Stop - Zeichen die Vorfahrt regelt muß die Haltelinie von rechts nach links über die ganze  Breite der  Fahrbahn markiert sein. Bei  Fahrbahnen  mit Verkehr  in  beide Richtungen endet sie an der Mitte.

Der rote Pkw fährt vom linken Fahrbahnrand an und daran wäre für den Fahrer des pinkfarbenen Fahrzeugs zu erkennen gewesen, dass er einer Einbahnstrasse folgt. Er hat den Hinweis nicht erkannt und ordnet sich an der Mitte ein. Falsch.

Der Führer des schwarzen Pkw macht es pefekt.  Er ornet sich so früh und so weit als möglich nach links ein, hält an der Haltelinie und tastet sich noch ein wenig nach vorne, weil er an der Haltelinie nicht weit genug in den  Querverkehr sehen konnte. Dann biegt er gefahrlos ab.

Zurück

Weiter